Aktuelles zu Covid19

Das aktuelle Formular für die Anmeldung zur Notbetreuung ab 26.04.2021 finden Sie hier.

Ab Montag, den 19. April gilt eine Testpflicht in Grundschulen. Lesen Sie hier weitere Informationen zu "Testung im häuslichen Bereich für GS", "Dokumentation Testergebnisse im häuslichen Bereich", "Information zur Corona Selbsttestung" und "Informationsblatt - positives Testergebnis im häuslichen Bereich"

Aktuell 02.04.2021: In der Woche vom 12. - 16. April 2021 findet keine Präsenzunterricht statt. Das entsprechende Schreiben des Kultusministeriums finden Sie hier.
Die Anmeldung zur Notbetreuung finden Sie hier.

Ab Montag, den 22. März gilt eine Maskenpflicht in Grundschulen. Das entsprechende Schreiben des Kultusministeriums finden Sie hier (pdf).

Information zum Selbsttestung zu Hause:
Bitte führen Sie den Selbsttest an Ihrem Kind montags vor dem Unterricht und mittwochs vor dem Unterricht durch. Bei einem positiven Testergebnis, lassen Sie Ihr Kind bitte zuhause und wenden sich an Ihren Hausarzt.
Die Anleitung zum Schnelltest finden Sie hier (pdf).

Bitte beachten Sie die Hinweise des Kultusministeriums (externer Link) und des Robert Koch Instituts (externer Link) zum Corona-Virus.

Bei Fragen und Unsicherheiten wird empfohlen, sich auf der Homepage des Landesgesundheitsamtes (externer Link) zu informieren.

  1. Hier finden Sie die aktuellen Hygienehinweise (pdf) des Kultusministeriums für Schulen in Baden Württemberg.

  2. Im Juli 2020 hat das Kultusministerium Baden-Württemberg die Rahmenbedingungen für den "Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen an Grundschulen im Schuljahr 2020/2021" (externer Link) definiert. 

    Seit dem 7. Dezember 2020 gibt es eine Neufassung der CoronaVO für Schulen (pdf).
    Darüber hinaus werden die Regelungen zum Zutritts- und Teilnahmeverbot angepasst:
    Die Dauer des Zutritts- und Teilnahmeverbots nach Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person wird von 14 auf 10 Tage verringert. Ein Zutritts- und Teilnahmeverbot besteht nach der Neuregelung auch dann nicht mehr, wenn eine Pflicht zur Absonderung nicht oder nicht mehr besteht. Bestand also z.B. Kontakt zu einer infizierten Person und endete die häusliche Quarantäne jedoch durch ein negatives Testergebnis vorzeitig, endet damit auch das Zutritts- und Teilnahmeverbot für die Schule. lm Rahmen der sog. ,,Hotspotstrategie" des Landes werden darüber hinaus die Gesundheitsämter ab einer 7-Tages-lnzidenz von 200 je100.000 Einwohnern pro Woche und gleichzeitig diffusem lnfektionsgeschehen per Allgemeinverfügung regeln, dass die öffentlichen
    und privaten Sportstätten und Schwimmbäder generell, auch für den Schulsport zu schließen sind.

    Desweiteren hat das Umweltbundesamt ein Lüftungskonzept für Schulen (pdf) erstellt, nach dem die Schulen ab heute während des Unterrichtes zu lüften haben.

  3. Hier finden Sie unser Konzept zum Fernlernen (pdf) im Fall einer (partiellen) Schulschließung.

  4. Gerne verleihen wir Endgräte (Laptops) an unsere Schüler*innen. Bitte füllen Sie dafür diesen Leihvertrag (pdf) aus.

  5. Darf mein Kind in die Schule, wenn es erkältet ist?
    Zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen lesen Sie bitte diese Hinweise (pdf) für Eltern, die das Landesgesundheitsamt herausgegeben hat.

    Anzeichen Corona

Wichtige Schulinformationen

Kontaktieren Sie uns
Kirchplatz 8, 76228 Karlsruhe +49 721 473853 info@schule-im-lustgarten.de Mo-Fr: 7:30 bis 13:00 Uhr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.