Das mediale Zukunftsbild unserer Schule

3. August 2020: "Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Ihr Medienentwicklungsplan (MEP) alle vom Kultusministerium vorgegebenen Kriterien erfüllt und daher das Freigabe-Zertifikat erhält. Wir gratulieren recht herzlich zum Zertifikat und wünschen gutes Gelingen bei der Umsetzung!"

Unsere Schule hat es sich zum Ziel gesetzt, sich zukunftsorientiert sowohl mit den Potenzialen und Chancen als auch mit den Herausforderungen der Medienwelt im Zeitalter der digitalen Transformation und des sich daraus ergebenden kulturellen Wandels auseinanderzusetzen. Wenn die Schülerinnen und Schüler unsere Schule nach vier Jahren verlassen, sollen sie die Voraussetzung mitbringen, die sie an den weiterführenden Schulen benötigen, um die Verantwortung für die Demokratie mit zu übernehmen und an ihr teilhaben zu können. 

computerBesonders wichtig sind uns die Vermittlung der Grundfertigkeiten und von Werten wie Toleranz, die die Gesellschaft stärken. Wir wollen motivierte junge Mitbürgerinnen und Mitbürger ausbilden, die Spaß am Lernen haben und die sich sowohl mit Inhalten auseinandersetzen als auch Kompetenzen erwerben, die sie ihr Leben lang benötigen werden. Im Bereich der Kompetenzen legen wir besonders viel Wert auf die 4K –Kommunikation, Kollaboration, Kreativität und Kritisches Denken. Im Umgang mit Medien ist es uns wichtig, ein Gleichgewicht herzustellen zwischen dem aktiven Lernen mit Medien und dem Lernen über Medien. Unsere Schülerinnen und Schüler sollen Medien kennenlernen als Möglichkeit der Selbstbestimmung und des Selbstausdrucks. So wollen wir ihnen eine optimale Persönlichkeitsbildung ermöglichen und sie dazu befähigen, verschiedene Perspektiven einzunehmen, um der Welt aufgeschlossen und zugleich kritisch gegenüberzutreten.

Die Freude am Lernen soll Hand in Hand gehen mit Leistungsbereitschaft und wir wollen die nächste Generation dabei individuell unterstützen, für die Zukunft gewappnet zu sein. Das Lernen soll an unserer Schule handlungsorientiert sein und die Schule soll zum Lernort und zu einem Ort des Erlebens werden. Dabei soll viel Wert daraufgelegt werden, dass sich analog und digital ergänzen und sowohl schulisch als auch außerschulisch Möglichkeiten des Wissens- und Kompetenzerwerbs geboten werden. Wir wollen außerdem an die Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler anknüpfen und sie dazu befähigen, das in der Schule Gelernte auf den Alltag zu übertragen. Dies gilt sowohl beim Lernen mit Medien (Mediengestaltung, Präsentation) als auch beim Lernen über Medien (Medienanalyse, Medienkritik, Medienethik, Jugendmedienschutz, Datenschutz).

Bei all diesen Überlegungen wollen wir alle am Schulleben Beteiligten in einem Klima der gegenseitigen Achtung, der Rücksichtnahme und des Vertrauens mit einbinden: wir sehen uns als Schulgemeinschaft bestehend aus Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften und Eltern.  

Wichtige Schulinformationen

Kontaktieren Sie uns
Kirchplatz 8, 76228 Karlsruhe +49 721 473853 info@schule-im-lustgarten.de Mo-Fr: 7:30 bis 13:00 Uhr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.