Nacht der Mathematik

"Nacht der Mathematik" in Hohenwettersbach

Am 13. Mai 2015 trafen sich alle SchülerInnen der Schule im Lustgarten in der Turnhalle zur „1. Nacht der Mathematik“.

Mit einer kniffeligen Knobelaufgabe, die die Klasse 4a in Form eines Minitheaters präsentierte, wurde die Veranstaltung Punkt 17 Uhr eröffnet.
Anschließend konnten die GrundschülerInnen mit Eltern, Geschwistern und Großeltern Mathematik tatsächlich „begreifen“.
An über 37 Stationen mit zahlreichen Arbeitsplätzen wurden Themen wie „Zahlen“, „Messen“, „Raum und Form“, „Muster und Strukturen“ sowie „Daten und Zufall“ in vielfältiger Weise handlungsorientiert und mit konkretem Material erfahrbar gemacht.
Schätzen, messen, knobeln, bauen und kombinieren. So manch einer hätte noch gerne weiter getüftelt als gegen 21 Uhr das Ende der Veranstaltung gekommen war.